Unehrliche Umzugspläne (Kommentar Der Bund)

«Matter verspricht, die Qualität der Radioinformation dürfe nicht sinken. Aber gleichzeitig lässt seine eigene Vorstellung von Konvergenz, die nur zentralisiert funktioniert, Ungutes erahnen. Der angestrebte maximale Effizienzgewinn könnte zu einem Info-Moloch führen, zu einer auf Tempo getrimmten Verwurstungs-Maschine: der «Echo»-Beitrag schnellstmöglich produziert, auf SRF News online geschaltet, kaum noch als «Echo»-Beitrag erkennbar, später in der «Echo»-Sendung ausgestrahlt.»

Den ganzen Kommentar lesen Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.