Stellungnahme zum Artikel in der Sonntagszeitung: «SRG-Leute drohen mit eigenem Sender»

Die Arbeitsgruppe Pro Radiostudio Bern reagiert erstaunt auf den Artikel in der heutigen Sonntagszeitung und die Äusserungen, die den Mitarbeitenden zugeschrieben werden. Die Idee eines eigenen Senders ist für uns neu.

Pro Radiostudio Bern setzt sich für den Erhalt des Radiostudios Bern ein. Das ist unser Ziel. Die Gruppe Pro Radiostudio Bern steht nach wie vor hinter dem Gedanken eines starken und vor allem geeinten Service Public und ist weiterhin bereit, mit den zuständigen Gremien der SRG zusammenzuarbeiten.

Der Artikel in der Sonntagszeitung finden Sie hier (kostenpflichtig).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.