SRG Bern Freiburg Wallis: «Wir haben nicht die finanziellen Mittel, um ein eigenes Radio zu machen» (1815.ch / SDA)

Leander Jaggi, Präsident der SRG-Genossenschaft Bern Freiburg Wallis: «Wenn wir aus der SRG austreten, ist es eine Option, auf eine andere Art Medienförderung zu leisten, zum Beispiel, in ein Radio zu investieren», erklärte Jaggi auf Anfrage der Agentur Keystone-SDA zu einem Artikel in der «SonntagsZeitung». «Wir haben aber nicht die finanziellen Mittel, um ein eigenes Radio zu machen.»

Den ganzen Artikel lesen Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.