SRF: «Von der journalistischen Luxus-Tussi zur sparsamen Tante» (Klein Report)

Von 2006 bis 2013 war Michael Hug Chefredaktor der Berner Zeitung. Nach seinen Erfahrungen glaubt er nicht daran, dass das Heil in gewaltigen Newsräumen liegt. Mit denen könne man vor allem bei Besucherführungen angeben. Der heute unabhängige Journalist glaubt, es gehe vor allem darum, dass auf der Führungsebene der Inhaltsverantwortlichen eng kooperiert werden müsse. «Wo die Inhalte dann produziert werden, scheint mir aus Konvergenz-Sicht zweitrangig – aber nicht mit Blick auf die Inhalte», so Hug gegenüber dem Klein Report. 

Den ganzen Artikel lesen Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.