Radiostudio Bern: Kantonsparlament glaubt nicht an ein Umdenken bei der SRG (Klein Report)

Der Berner Grosse Rat hat kurz vor der finalen Entscheidung noch einmal ein klares Zeichen gegen die Pläne der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) gesetzt, das Radiostudio Bern nach Zürich-Leutschenbach zu verlegen. Mit 140 Ja- zu 7 Nein-Stimmen nahm das Kantonsparlament am Dienstag die Motion «Radiostudio gehört nach Bern» an.  „Radiostudio Bern: Kantonsparlament glaubt nicht an ein Umdenken bei der SRG (Klein Report)“ weiterlesen

SRG Bern Freiburg Wallis: Aktuelle Informationen zum Radiostudio Bern

Liebe Mitglieder der SRG Bern Freiburg Wallis

In den letzten Tagen ist in der Öffentlichkeit heftig über die geplante Verlegung des Radiostudios Bern nach Zürich diskutiert worden. Es wurde vieles gesagt und geschrieben. Nicht alles war richtig – und einiges war falsch. „SRG Bern Freiburg Wallis: Aktuelle Informationen zum Radiostudio Bern“ weiterlesen

SRG Bern Freiburg Wallis: «Wir haben nicht die finanziellen Mittel, um ein eigenes Radio zu machen» (1815.ch / SDA)

Leander Jaggi, Präsident der SRG-Genossenschaft Bern Freiburg Wallis: «Wenn wir aus der SRG austreten, ist es eine Option, auf eine andere Art Medienförderung zu leisten, zum Beispiel, in ein Radio zu investieren», erklärte Jaggi auf Anfrage der Agentur Keystone-SDA zu einem Artikel in der «SonntagsZeitung». «Wir haben aber nicht die finanziellen Mittel, um ein eigenes Radio zu machen.»

Den ganzen Artikel lesen Sie hier.