Aktion «Pro Medienvielfalt» am 30. August 2018 auf dem Bundesplatz in Bern

Wir führen am 30. August 2018 abends auf dem Bundesplatz eine Aktion für Medienvielfalt durch. Hintergrund ist der von SRF geplante Umzug des Radiostudios von Bern nach Zürich-Leutschenbach. Das hätte zur Folge, dass die Region Bern rund 170 Arbeitsplätze verlieren würde. Alle SRF-Radioinformationen würden neu in Zürich aufgearbeitet und ausgestrahlt – also die Nachrichten, die Sendungen «Echo der Zeit», «Rendez-vous», «Heute Morgen», «Info 3», das «Tagesgespräch», «International» sowie der Info-Sender «SRF 4 News».

Für den Verbleib des Radiostudios in Bern – eine Protestaktion am 30. August 2018 auf dem Bundesplatz.

„Aktion «Pro Medienvielfalt» am 30. August 2018 auf dem Bundesplatz in Bern“ weiterlesen

Die Industrialisierung des Journalismus ist dessen Tod (Matthias Zehnder)

Seit Gutenberg ist die Entwicklung der Medien eng mit dem Fortschritt der Technik verbunden. Dabei ging es immer um die Beschleunigung von Druck und Vertrieb, also der Verbreitung der Medien. Bis jetzt. Eine neue Generation von Medienmanagern will jetzt auch die Inhalte industrialisieren. Das Resultat sind Hors-Sol-Zeitungen und automatisierte Websites. Das ist effizient, aber tödlich für den Journalismus. Denn im Zeitalter von Fake News ist das wichtigste Gut der Medien ihre Glaubwürdigkeit. Und die können nur Menschen sicherstellen. Echte Menschen. „Die Industrialisierung des Journalismus ist dessen Tod (Matthias Zehnder)“ weiterlesen

Widerstand im Radio (Wochenzeitung WOZ)

«Das Radio lebt.» Mit diesem Satz eröffnet die Gruppe Pro Radiostudio Bern das Dokument, das sie diese Woche an Jean-Michel Cina und Gilles Marchand, den Präsidenten des Verwaltungsrats der SRG und an den Generaldirektor, geschickt hat. «Das Radio lebt» manifestiert einen Glauben an die Zukunft des Radios, auch im Widerspruch zu den Führungsverantwortlichen, die das Medium Radio in seiner klassischen Form schon halbwegs abgeschrieben haben. „Widerstand im Radio (Wochenzeitung WOZ)“ weiterlesen

Radioschaffen in der digitalen Welt: Strategie für die Zukunft des Radios und des Radiostudios in Bern

Die Gruppe Pro Radiostudio Bern hat die Sommerzeit genutzt, um eine Zukunftsstrategie für das Berner Radiostudio zu entwickeln. Entstanden ist ein Konzept für ein Audiokompetenzzentrum in Bern. Hintergrund ist der von der SRF- und SRG-Führung beabsichtigte Umzug des Radiostudios Bern nach Zürich.

Aus alt wird neu - das Radio hat eine Zukunft
Aus alt wird neu – das Radio hat eine goldene Zukunft (© Breakingpic CC0 Lizenz)

„Radioschaffen in der digitalen Welt: Strategie für die Zukunft des Radios und des Radiostudios in Bern“ weiterlesen